Was ist Klimawandel?

Das ein oder andere unerer Nachbarländer besitzt ja bekanntlich nicht ganz so viele Berge und Erhebungen über dem Meeresspiegel wie ein Küstenland gebrauchen könnte. Daher ist der Klimawandel besonders in den Niederlanden ein Thema, dem sich nun auch die Regierung angenommen hat. Genauer gesagt kümmert sich das Ministerium für Infrastruktur und Umwelt um die Konsequenzen des Klimawandels und um die Auswirkungen auf das Land. Damit auch die Bevölkerung auf dem aktuellen Stand ist und weiß, wie es überhaupt zum Klimawandel kommen kann und wieso die Gefahr besteht, dass Holland ertrinkt, während die Westküste der USA langsam aber sicher vertrocknet, gibt es nun einige Erklär-Videos, die den Klimawandel erklären und animiert aufbereitet jede Frage beantworten.

Wie funktioniert der Klimawandel?

Dieser Frage geht das erste Video der Lakmoes Studios nach. In knapp einer Minute wird in dem Video erklärt, was Klimawandel bedeutet und wie es zu den derzeitigen Phänomenen (von Dürren bis Überschwemmungen und Stürmen) kommen kann und weshalb es sich bei diesen Dingen um schleichende Probleme handelt, die sich langsam aber sicher akkumulieren und eben den Klimawandel herbeiführen. Anzusehen gibt es die Videos in niederländisch und englisch. Aufgrund der geringen Zugriffe aus den Niederlanden habe ich mich daher einmal für die englische Fassung des Videos entscheiden.

Welche Auswirkungen hat der Klimawandel?

Damit die Auswirkungen ebenfalls jedem deutlich werden und jeder selbst etwas gegen steigende CO² Anteile in der Atmosphäre unternimmt, gibt es natürlich auch noch das Folgevideo mit den Auswirkungen für unsere holländischen Nachbarn, wenn dieser Entwicklung nicht entgegengearbeitet wird.

Climate Change: What are the consequences of climate change in the Netherlands? from studio lakmoes on Vimeo.

Was unternimmt die Regierung?

Neben tollen Videos von Studio Lakmoes hat die Regierung auch eine hervorragende interaktive Grafik erstellt, die nochmals bestens zusammenfasst, was der Klimawandel ist, wie er zustande kommt und wieso das Jahr 1850 als Referenzdatum genommen wird. Die Klima Agenda der Niederlande ermögllicht eine interessante und fast spielerische Auseinandersetzung mit den klimatischen Herausforderungen unserer Zeit und ist wirklich einen Blick wert, die noch durch eine 46-seitige PDF-Datei zum Thema „Climate Agenda: Resilient, Prosperous, and Green“ ergänzt wird.

Weitere Videos gibt es außerdem noch auf der Vimeo Seite von Studio Lakmoes.

Außerdem haben wir als kleines Extra noch den Aufbau der Atmosphäre sowie (ganz unten rechts) den Hinweis was höher fliegen kann: eine Militärdrohne oder eine Hummel?!?

Earth

(2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Veröffentlicht von

Sicherlich fragen sich jetzt alle, wer hier schreibt: Mein Name ist Helen Schrader, seit 2010 bin ich Diplom-Geographin (Uni Bonn) und eigentlich bin ich bei PIXUM in Köln im Bereich Online Marketing tätig. In meiner Freizeit schreibe ich an UrbanFreak und versuche der Geographie zumindest ein wenig treu zu bleiben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar