Städte & Reisen als Kommunikationsthema

Als Blog, der fast in Köln beheimatet ist, haben wir natürlich immer wieder Anfragen, ob wir nicht einen Wettbewerb vorstellen oder eine neue Kneipe/Bar/Museum aufsuchen möchten. Meistens sehen wir bei solchen Dingen keinen wirklichen Nutzen für die Leser (wenn ihr wüsstet, was uns da stellenweise an Anfragen erreichen….), aber es gibt auch immer wieder spannende Dinge in der Region Köln-Bonn oder sonstwo in der Bundesrepublik, die durchaus eine Meldung wert sind. Akademie für Kommunikationsdesign wird geographisch So zum Beispiel der Wettbewerb bzw. die Abstimmung, die es momentan bei der Akademie für Kommunikation (AKD) in Köln gibt. Dort wurden im letzten … Weiterlesen →

Laufend Gutes Tun – Mobilität der anderen Art

Das Thema Mobilität haben Daniel und ich schon das ein oder andere Mal aus den unterschiedlichsten Perspektiven hier im Blog beleuchtet. Seien es nun die Arbeitswege der Bonner Universitätsbediensteten, die ein oder andere Master- und Bachelorarbeit oder Mietautos und Carsharing via Flinkster. Dies alles sind Beiträge, die sich hier mit etwas Suchen finden lassen und die sich immer um das Thema Mobilität drehen. Hier geht es auch um das „sich Bewegen“ und das aktive Teilhaben am Leben. – Allerdings aus einer etwas ungewohnteren Perspektive. Mein Arbeitgeber Pixum hat abgesehen von mir nämlich noch jede Menge anderer Angestellter, die sich in … Weiterlesen →

Texas Reisetipps

Während meine Kollegen langsam aber sicher in den Urlaub aufbrechen oder schon im Urlaub weilen, steht bei mir immer noch die Planung auf dem Wochenend-Zeitplan. Zwar gibt es schon den einen oder anderen Wochenendetrip, aber die letzten 14 Urlaubstage des Jahres muss ich noch verplanen, weshalb ich gegenwärtig einige Reiseführer durchforste und Planungen aufstelle, wieder verwerfe und durch andere Ziele ersetze. Neuestes (potenzielles Reiseziel) ist momentan der Süden der USA, bzw. der Südwesten. Während ich Kalifornien nun schon öfter besucht habe, sieht es bei den umliegenden Staaten an der Westküste noch etwas mau aus. Zwar gab es mal einen Tagesausflug … Weiterlesen →

Speicherstadt und Kontorhausviertel von Hamburg werden UNESCO-Welterbe

Lange hat es gedauert, aber die Hamburger Speicherstadt sowie das Kontorhausviertel sind nun von dem UNESCO-Welterbekomitee gemeinsam mit dem Chilehaus in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen worden, wie u.a.Destinet gestern berichtete. Die 39. Sitzung des Welterbekomitees, welche zwischen dem 28. Juni und 8. Juli in Bonn tagt(e), entschied am 5.7.2015 die Hamburger Speicherstadt mitsamt Kontorhausviertel und Chilehaus in die Liste der Kulturerbe aufzunehmen. Das zwischen Binnenhafen, Zollkanal und Sandtorhafen befindliche Gebiet wurde zwischen 1885 und 1927 erbaut und war maßgeblich an dem rasanten Aufstieg der Hansestadt im internationalen Handel in ebendieser Zeit beteiligt. Das Lagerhauskonglomerat ist der größte zusammenhängende, auf Eichenholzpfählen erbaute … Weiterlesen →

Der Geotagging Atlas

Um dem Thema Open und Big Data noch etwas treu zu bleiben, möchte ich noch das Geotagging Atlas Projekt von Mapbox.com vorstellen. Zwar habe ich das vor einigen Tagen schon einmal auf der Facebook-Seite gepostet, aber es gibt eben Dinge, auf die kann man nicht oft genug hinweisen. Wer, wie z.B. Daniel und ich, schon einmal mit einer Google Maps API etwas herumgespielt hat und dort neue Routen, Points of Interest oder ähnliches eintragen wollte, der weiß, dass man mit den Google Karten auch schon mit sehr begrenzten Kenntnissen einiges anstellen kann. Was den Leuten von Mapbox allerdings mit deren … Weiterlesen →

Bangkok in 24 Stunden

24 Stunden sind viel zu kurz, um Bangkok kennenzulernen, vor allem wenn man mit einem Jetlag zu kämpfen hat. Aber viel mehr Zeit hatte ich im November 2014 leider nicht. Ich befand mich auf der Durchreise nach Vietnam und hatte nur einen einzigen Tag für Bangkok eingeplant. Trotzdem wollte ich Thailand nicht verlassen, ohne einen Eindruck der asiatischen Metropole zu gewinnen. Grand Palace und Wat Phra Khaeo Mein Tag in Bangkok beginnt am Grand Palace. Der Palast der Königsfamilie und die dazugehörige Tempelanlage mit dem Smaragd-Buddha sind ein wahrer Touristen-Magnet. Obwohl ich wirklich früh dran bin, ist es schon sehr … Weiterlesen →

24 Gründe nach Hawaii zu fliegen

Vor einigen Wochen habe ich mich mit der damals erst wieder heimgekehrten Lara über ihren Hawaii-Trip unterhalten und gemeinsam in Erinnerungen geschwelgt. Immerhin waren wir beide für ein paar Wochen auf der Insel Oahu. Genauer gesagt in Waikiki Beach bzw. Honolulu und hatten somit ganz ähnliche Erinnerungen an diese wunderschöne Inselgruppe im Pazifik. Leier liegt mein Hawaii Urlaub mittlerweile aber schon etwas länger zurück, weshalb meine Erinnerungen an die Strände und die Ausflüge eher analoger Natur sind und sich daher für den Blog nur bedingt eignen. Daher dachte ich mir, macht es für einen Blog über Hawaii durchaus Sinn Lara mal … Weiterlesen →

Top10 März 2015

Nachdem die Rückblicke auf unsere Blog und Social Media Aktivitäten in den beiden Monaten so gut ankamen, möchten wir natürlich nicht auf den Rückblick im März verzichten. Immerhin gab es auch hier wieder jede Menge Themen, die wir auf Facebook & Twitter aus Zeitgründen „nur“ geteilt haben oder die wir etwas ausführlicher im Blog behandelten. Dabei war der März ein sehr ereignisreicher, wenn auch eher trauriger Monat, wenn man sich die Berichte ansieht, die es in die Top10 März 2015 der meistgelesenen Berichte geschafft haben. Vom Flugzeugabsturz der Germanwings Maschine bis hin zu Kältewellen, geomagnetischen Stürmen und Ausschreitungen in Frankfurt. … Weiterlesen →

Lost Places – Vergessen im Harz

Heute möchte ich ein kleines aber feines Projekt vorstellen, das zwar eigentlich kaum noch Unterstützung braucht, welches aber dennoch meine Aufmerksamkeit gewinnen konnte und somit heute ganz besonders ins Rampenlicht gerückt werden soll. Es geht nämlich um den kleinen Dokumentarfilm „Vergessen im Harz“, eine Lost Place Crowdfunding Doku, auf die ich am Wochenende hingewiesen wurde. Zwar ist das Thema Urban Exploration hier im Blog schon behandelt worden, aber da ich nicht unweit vom Harz aufgewachsen bin, muss ich diese Chance natürlich ergreifen. Während ich also im Trailer darauf achte, die Orte meiner 4. Klassenabschlussfahrt nach Torfhaus wiederzuerkennen, lasse ich euch … Weiterlesen →

Die 50 besten Reisefilme

Weltkugel in New York

Irgendwie passend zu meinem letzten Artikel zu den Drehorten aktueller und zurückliegender Filme, bin ich heute über einen Artikel auf Condé Nast Traveler gestolpert. Hier sind in einer kleinen aber feinen Slideshow die nach CN Traveler besten Reisefilme aufgelistet. Wer also nach Weiberfastnacht schon genug von den Karnevalstrapazen hat, der kann sich durch die Liste klicken und nach der passenden Unterhaltung für das kommende Wochenende suchen. Natürlich lässt es sich perfekt über Listen und vor allem Top-Irgendwas Aufzählungen streiten, aber wer noch nicht weiss, was man am Wochenende so ansehen kann, dem empfehle ich einen Blick in die Liste der … Weiterlesen →