Texas Reisetipps

Während meine Kollegen langsam aber sicher in den Urlaub aufbrechen oder schon im Urlaub weilen, steht bei mir immer noch die Planung auf dem Wochenend-Zeitplan. Zwar gibt es schon den einen oder anderen Wochenendetrip, aber die letzten 14 Urlaubstage des Jahres muss ich noch verplanen, weshalb ich gegenwärtig einige Reiseführer durchforste und Planungen aufstelle, wieder verwerfe und durch andere Ziele ersetze. Neuestes (potenzielles Reiseziel) ist momentan der Süden der USA, bzw. der Südwesten. Während ich Kalifornien nun schon öfter besucht habe, sieht es bei den umliegenden Staaten an der Westküste noch etwas mau aus. Zwar gab es mal einen Tagesausflug … Weiterlesen →

Sonntagslektüre: Grenzen, Vulkane und andere Brücken

Auf Island verschieben sich die Kontinentalplatten

Wenn man krank zu Hause auf der Couch rumliegt, hat man ja irgendwann alles gesehen, was das eigene DVD Regal oder das TV Programm so zu bieten hat. Daher habe ich mich die letzten paar Tage wieder einmal mehr meinem Tablet und meinen RSS Feeds gewidmet. Daher möchte ich nun doch einmal ein paar Lesetipps geben, falls es tatsächlich noch anderen Leuten so geht wie mir. Ich meine, es ist ja nicht so, dass das Wetter (zumindest hier) nach Aktivitäten in der Öffentlichkeit einlädt. Wer also noch ein paar Tipps benötigt, der kann sich nun das heraussuchen, was sich auf … Weiterlesen →

Wo wohnen die Stars in L.A.? Quadratmeterpreise und Promi’s

Die Masterminds des Movoto Real Estate Blogs haben mal wieder etwas untersucht, was eben nur die Leute von diesem Blog untersuchen. Nachdem beim letzten Mal die zehn Nerdiest Cities in den USA untersucht wurden, hat es diesmal die Wohnungen der Stars und Sternchen in Los Angeles getroffen. Wie viele hier vielleicht schon wissen, werden in den USA die Häuser und Grundstücke bei einem verkauf neu geschätzt, woraus sich dann der zu erwartende Kaufpreis berechnet. Dies ist dann auch einer der Gründe, warum gerade in der Filmmetropole Los Angeles so viele Leute anscheinend dauernd ihre Häuser wieder loswerden wollen. Schließlich möchte … Weiterlesen →

Stadtvergleich

Es gibt Infografiken und Inhalte, die sollte man einfach direkt teilen… Ich finde es super. Zwar (wieder) aus den USA, aber na ja. Man muss Daten eben nehmen woher sie kommen. Und ein weiterer Grund, warum jeder Student (und vor allem Geographie Student die Seite Visual.ly kennen und lieben sollte. Es gibt eben keinen besseren Weg seine Präsentation zu optimieren. Vor allem, wenn die Daten von so vielen Quellen stammen, von denen man noch nie etwas gehört hat und die man sich trotzdem nochmal ansehen sollte. Vor allem, wenn Expedia.ca alles zusammengestellt hat:   by annaflagg.

Gas Explosion in East Harlem

Im Norden Manhattans ist es vor zwei Stunden wohl zu einer Explosion in East Harlem gekommen. Anscheinend gab es dort wohl eine Gasexplosion, die ein gesamtes Haus in Schutt und Asche gelegt hat. Da nun nach und nach auch die sozialen Netzwerke in Beschlag genommen werden und die Explosion immer weitere Kreise zieht, nehmen wir uns dem ganzen doch nun auch einmal an. Während #EastHarlemExplosion auf Twitter schon eine ganze Zeit lang trendet, berichten immer mehr Medien von der Gasexplosion, die sich an der Kreuzung Park Avenue/ 116. Straße in East Harlem ereignete. Das fünf-stöckige Gebäude, in dem sich insgesamt … Weiterlesen →

Fashion District und Financial Core

Kommen wir zum vorletzten Teil der Quartiere in Downtown L.A. Reihe. Heute wird genauer auf den Fashion District und den Financial Core eingegangen. Ersterer zählt zu den neuesten Wohnbereichen der Innenstadt von Los Angeles. Die Wohnfunktion konzentriert sich hauptsächlich auf eine Handvoll Gebäude in den von ehemaligen Fabriken geprägten Straßenzügen. Besonders die zwischen den Jahren 2004 und 2007 fertig gestellten Santee Court und Santee Village Komplexe haben aber über 450 Wohneinheiten und sorgen mit den restlichen umgenutzten ehemaligen Warenhäusern für ein breit gefächertes Sortiment an bereitgestelltem Wohnraum, welches die Bewohner auch durchaus zu schätzen wissen. Wohnen im Fashion District von … Weiterlesen →

Kampf dem Leerstand in Detroit

Immobilien des Schreckens

Das National Public Radio (NPR), also einer der öffentlichen Medienkanäle in den USA hat gerade einen sehr interessanten Beitrag über die Stadt Detroit gebracht. Mittlerweile gibt es nämlich sogar eine Blight Task Force, die sich mit dem immensen Leerstand an Gebäuden in der Stadt befasst. Vom Weißen Haus gegründet, soll die Task Force in Verbindung mit privaten Unternehmen um den wachsenden Leerstand in Detroit entgegenwirken. Gegenwärtig wird katalogisiert, was in dieser riesigen Stadt gegenwärtig passiert. Detroit hat 380.000 Parzellen und breitet sich auf mehr als 360 Quadratkilometern aus. Innerhalb dieser 360 km² befinden sich geschätzte 80.000 leer stehende Gebäude, die … Weiterlesen →

South Park L.A.

Ein Blick aus dem EVO Richtung South Park L.A. und Staples Center

Da ich gegenwärtig ein paar Anfragen für Master und Bachelor-Arbeiten mit dem Betreff Downtown Los Angeles und South Park bekomme, schiebe ich diesen Teil der Quartiere der Downtown L.A Reihe doch einfach ein wenig vor. Ähnlich wie die Situation in Bunker Hill im Jahr 2000 war auch die in South Park. Im Gegensatz zum Jahr 1960, als noch große Teile im westlichen Teil des Quartiers Parzellen mit Wohnfunktion besaßen, änderte sich dies in den nächsten 40 Jahren auf eklatante Weise. Nur noch zwei Gebäude wiesen zur Jahrtausendwende, in dem mehrere Blocks umfassenden Gebiet zwischen dem 101 freeway, des Pico Boulevard, … Weiterlesen →

Windrichtungen und Luftströme

Skyline Boston, Titelbild Urbanfreak ©Hagen Schiessel

Zwar thematisch ein wenig entfernt vom eigentlichen Stadtthema, aber dennoch mit einem geographischen Bezug (und einfach toll anzuschauen) ist die folgende Windkarte, die ich heute kurz vorstellen will. Zwei Google Mitarbeiter haben sich vor einiger Zeit die Mühe gemacht Windströme zu visualisieren. Das Ergebnis selbst, kann man sich nun neben einer Ausstellung im MoMa auch in dem untenstehenden Video oder auf den WindMap Seiten selbst ansehen. Windströme in Amerika Alle Daten, die zum Erstellen der Karte notwendig waren, entstammen dem National Weather Service bzw. spezieller, dem Digital Forecast Service des nationalen Wetterservices. Die Daten werden einmal stündlich aktualisiert und fließen … Weiterlesen →

Sex-Gesetze in den USA – es gibt sie wirklich

Was die meisten Leser vermutlich weniger mitbekommen haben ist, dass ich dank des Beitrages über die Pornogeographie kurze Zeit auf Platz eins in den Google Suchergebnissen stand, wenn man den Begriff „Porno Suche“ eingegeben hat. Ergebnis war, dass der Beitrag innerhalb kürzester Zeit knapp 1.000 Mal aufgerufen wurde und jeder, der diesen Begriff auf Google suchte, mein wundervolles Portraitbild neben den Suchergebnissen angezeigt bekam. Ergebnis war, dass ich mir auf der Arbeit von meinen Kolleginnen so einiges anhören durfte und es immer wieder für alle sehr Erheiternd war, dass man mein „absolut biederes“ und „total spießiges“ Bewerbungsbild neben dem Begriff … Weiterlesen →