Das Visualisieren von Daten

Letztens bin ich über einen Artikel zu Infografiken gestolpert. Es wurden mehrere Seiten vorgeschlagen auf denen man sich relativ einfach eine Infografik, zum Beispiel für Präsentationen und Vorträge zusammenstellen kann. Das tolle an diesen Programmen ist, dass man es umsonst und mit etwas Hintergrundwissen schafft Zusammenhänge darzustellen und erhobene Daten anschaulicher zu gestalten. Seien es nun Erdbeben in den Niederlanden: Induced earthquakes in the Netherlands infographic by Jdrewes.   Oder die Zunahme der Weltpopulation zwischen 1850 und 2050. Dargestellt auf einem sich drehendem dreidimensionalen Globus: Animated urban growth from 1950 to 2050 on a 3D Globe infographic by josdirksen.   … Weiterlesen →

Der Anemonenfisch und das Wetter

Nemo ist momentan in aller Munde. Damit ist gerade an diesem Wochenende aber eher weniger die Neuaufführung in 3D des Pixar Klassikers von 2003 gemeint, sondern der Schneesturm in den USA. Nemo wütet seit Freitag an der Ostküste und bricht dabei Rekorde. Schneemassen von über einem Meter, eisige Winde und Stromausfälle wirken sich immer wieder in eklatanter Weise auf das Leben im US-Osten aus. Aber wie kommt es dazu? Ein Blizzard entsteht Einem Blizzard geht in der Regel eine recht milde Zeit voraus. Durch einen Kaltlufteinbruch aus meist nördlicher (bis nordöstlicher) Richtung, kommt es allerdings zu stark abfallenden Temperaturen und … Weiterlesen →

Der Master of Disaster wird erwachsen

Vulkanausbruch Heimaey

Bereits seit dem Wintersemester 2006/2007 wird in Kooperation mit dem ebenfalls dort ansässigen Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) an der Universität Bonn der weiterbildende Masterstudiengang Katastrophenvorsorge und -management (kurz: KaVoMa) angeboten.

Innerhalb von vier Semestern können Interessenten mit dem akademischen Grad des Master in Disaster Management and Risk Governance das Studium abschließen. Dieser in Deutschland einmalige Studiengang soll auf die immer komplexeren und häufiger auftretenden Katastrophen vorbereiten und den Teilnehmern die vielen Wechselwirkungen der einzelnen Prozesse vor Augen führen. Weiterlesen →