Pflanzen Graffiti und Phytology

Heute geht es mal wieder nach London. Genauer gesagt auf eine Grünfläche in der Bethnal Green Nature Reserve in der Middleton Street. Ganz genau gesagt am Bethnal Green, E2 9RR, London. Dort befindet sich nämlich das Phytlogy Medical Field, also eine weitestgehend natürlich belassene Grünfläche auf der 32 verschiedene Pflanzen für die so genannte Phytotherapie und die traditionelle Medizin ausgesäht wurden. Wer sich also den etwas anderen Botanischen Garten in London anschauen möchte, dem erzähle ich nun, warum es sich lohnt. Denn vermutlich haben noch nicht viele von euch den Weg zur Phytology Homepage gefunden. Das Team von Phytology Neben … Weiterlesen →

Open Data: London

Dummerweise kommt mir der Alltag momentan ein wenig in die Quere, wenn es um das Schreiben geht, aber ein paar Dinge muss man eben doch los werden, auch wenn das Wetter einen nach draußen zieht. Da es Sonntag ja schon wieder ein wenig schlechter werden soll, will ich es mal mit einer Art „Must Read“ Beitrag versuchen. Eigentlich bin ich davon zwar kein großer Fan, aber was solls. Vielleicht sind es ja die aufmerksamen Blogleser 😉 Hier also nun ein paar Stories, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Londonmapper Dank Citylab, einer Seite, die man sowieso in seinem News-Feed … Weiterlesen →

London Timelapse

Dank British Airways habe ich zwar ein eher „angespanntes“ Verhältnis zur Touristenmetropole London (wieso fliegt ein Flug nach Düsseldorf am Tag des Champions League Finales in London zwischen dem BVB und einer „anderen Mannschaft“ nicht, weil ein ‚turnaround dispatch manager‘ nach Paris fehlt…???), aber das soll mich ja nicht davon abhalten ab und an auch über die britische Metropole zu berichten. Zumal wenn es um so tolle Videos geht wie dieses. Immerhin verbindet es auch noch mein nächstes Hobby (Film, Fernsehen und TV) mit der Geographie. London im Epochenvergleich Im Jahr 1924 erstellten Harry B. Parkingson und Frank Miller (nicht … Weiterlesen →

236 neue Hochhäuser für London

Es ist mal wieder an der Zeit, den Blick nach England schweifen zu lassen. Nach der Mobilität in Poynton, der 69 Great Hampton Street in Birmingham und der Teilnahme zur Wahl der Touristenmetropole weltweit, beschäftigen wir uns dieses Mal eher mit LEGO Bausteinen und der urbanen Dichte. Was Stadtdichte angeht, scheint London nämlich momentan auf dem Vormarsch zu sein. Laut einer unabhängigen Studie der New London Architecture (NLA), die gestern veröffentlicht wurde, sind 230 Hochhäuser in nächster Zeit in der britischen Hauptstadt geplant. Als Vorbereitung auf die „London’s Growing Up!“ Ausstellung vom 3. April bis 12. Juni wurde die Studie … Weiterlesen →

Das Streetmuseum of Art in Williamsburg

Sicherlich ist es schwierig einen Trip in eine Großstadt zu unternehmen und dabei nicht dauernd auf Streetart jeglicher Couleur zu stoßen. Seien es Graffitis, Aufkleber oder Gehäkeltes. In jeder Stadt bieten sich dem aufmerksamen Beobachter vielfältige Straßenbilder. Für uns war es daher keine Frage, dass es auch dieses Jahr in New York wieder eine Tour de Streetart geben wird. Neben 5 Pointz wurden wir aber noch auf das Streetmuseum of Art aufmerksam gemacht. – Ein Geheimtipp, den ich natürlich nicht für mich behalten möchte. 5Pointz, fünf Jahre später Zunächst ging es aber wieder nach Five Pointz. Schließlich sind die Stunden … Weiterlesen →