Sidewalk Labs: Google steigt in die Stadtplanung ein

Am Mittwoch hat Google vermeldet, dass es mit Sidewalk Labs, einem Start-up für urbane Innovationen nun auch in die Stadtplanung einsteigen möchte. Das ambitionierte Ziel ist es neue Entwicklungswege für die Städte der Gegenwart zu entwickeln und umzusetzen. Neben dem Internet der Dinge, neuwertigen und nachhaltigen Energien sowie den verschiedenen unternehmenseigenen Kartenprojekten, möchte Google in der nächsten Zeit einige ambitionierte Projekte in den Städten dieser Welt umsetzen. Operierend aus New York, sollen die Sidewalk Labs den Grundstein zur Lösung urbaner Probleme durch technische Entwicklungen liefern.

In jedem Fall eine, wie ich finde, interessante Entwicklung, die sich in den nächsten Tagen und Wochen noch entwickeln wird und sicherlich einige interessante Themen für neue Artikel aufwerfen wird. Bislang ist die Seite von Sidewalk Labs aber noch etwas rudimentär ausgefüllt und lässt viel Platz für Vermutungen, denen ich mich aber erst einmal nicht anschließen möchte. Daher bin ich gespannt, was Google in der nächsten Zeit an Stadtprojekten ins Visier nehmen wird und genieße derweil noch etwas das schöne Wetter am Rhein in „meiner“ Stadt. 😉

Kommentare

Schreibe einen Kommentar