Texas Reisetipps

Während meine Kollegen langsam aber sicher in den Urlaub aufbrechen oder schon im Urlaub weilen, steht bei mir immer noch die Planung auf dem Wochenend-Zeitplan. Zwar gibt es schon den einen oder anderen Wochenendetrip, aber die letzten 14 Urlaubstage des Jahres muss ich noch verplanen, weshalb ich gegenwärtig einige Reiseführer durchforste und Planungen aufstelle, wieder verwerfe und durch andere Ziele ersetze. Neuestes (potenzielles Reiseziel) ist momentan der Süden der USA, bzw. der Südwesten. Während ich Kalifornien nun schon öfter besucht habe, sieht es bei den umliegenden Staaten an der Westküste noch etwas mau aus. Zwar gab es mal einen Tagesausflug … Weiterlesen →

Bangkok in 24 Stunden

24 Stunden sind viel zu kurz, um Bangkok kennenzulernen, vor allem wenn man mit einem Jetlag zu kämpfen hat. Aber viel mehr Zeit hatte ich im November 2014 leider nicht. Ich befand mich auf der Durchreise nach Vietnam und hatte nur einen einzigen Tag für Bangkok eingeplant. Trotzdem wollte ich Thailand nicht verlassen, ohne einen Eindruck der asiatischen Metropole zu gewinnen. Grand Palace und Wat Phra Khaeo Mein Tag in Bangkok beginnt am Grand Palace. Der Palast der Königsfamilie und die dazugehörige Tempelanlage mit dem Smaragd-Buddha sind ein wahrer Touristen-Magnet. Obwohl ich wirklich früh dran bin, ist es schon sehr … Weiterlesen →

24 Gründe nach Hawaii zu fliegen

Vor einigen Wochen habe ich mich mit der damals erst wieder heimgekehrten Lara über ihren Hawaii-Trip unterhalten und gemeinsam in Erinnerungen geschwelgt. Immerhin waren wir beide für ein paar Wochen auf der Insel Oahu. Genauer gesagt in Waikiki Beach bzw. Honolulu und hatten somit ganz ähnliche Erinnerungen an diese wunderschöne Inselgruppe im Pazifik. Leier liegt mein Hawaii Urlaub mittlerweile aber schon etwas länger zurück, weshalb meine Erinnerungen an die Strände und die Ausflüge eher analoger Natur sind und sich daher für den Blog nur bedingt eignen. Daher dachte ich mir, macht es für einen Blog über Hawaii durchaus Sinn Lara mal … Weiterlesen →

Die 50 besten Reisefilme

Weltkugel in New York

Irgendwie passend zu meinem letzten Artikel zu den Drehorten aktueller und zurückliegender Filme, bin ich heute über einen Artikel auf Condé Nast Traveler gestolpert. Hier sind in einer kleinen aber feinen Slideshow die nach CN Traveler besten Reisefilme aufgelistet. Wer also nach Weiberfastnacht schon genug von den Karnevalstrapazen hat, der kann sich durch die Liste klicken und nach der passenden Unterhaltung für das kommende Wochenende suchen. Natürlich lässt es sich perfekt über Listen und vor allem Top-Irgendwas Aufzählungen streiten, aber wer noch nicht weiss, was man am Wochenende so ansehen kann, dem empfehle ich einen Blick in die Liste der … Weiterlesen →

Drehorte von Filmen finden

Drehorte von Filmen üben eine besondere Anziehungskraft auf Touristen aus. Die paar Artikel zu US-Drehorten hier im Blog erfreuen sich einer ungebrochen starken Nachfrage und auch die monatlichen Suchanfragen zeigen, dass sich die Menschen im Urlaub am liebsten mit Orten beschäftigen, die sie irgendwann schon einmal gesehen haben. Mein liebstes Beispiel ist spätestens seit meiner Diplomarbeit der Film „(500) Days of Summer“. Kurz vor der Arbeit erschienen, war der Film mitsamt seinen Locations eigentlich das Gespräch des Sommers. OK, zugegebenermaßen war ich zu der Zeit in L.A. und daher ziemlich vorgeprägt, aber dennoch. Vom Potenzial dieses eher kleinen Independent-Filmes überzeugt, … Weiterlesen →

Google Standortverlauf – Wo war ich gestern nochmal?

Frohes Neues erst einmal. Jeder, der mittlerweile wieder wach und einigermaßen auf der Höhe ist, fragt sich unter umständen, wie und wo er/sie/es sich die ganze Zeit im letzten Jahr so aufgehalten hat. Immerhin ist so ein ganzes Jahr zumeist von Urlauben, Ausflügen und den alltäglichen Routen bestimmt, die man den lieben langen Tag so zurück legt. Bei uns wurde zum Beispiel auf der Weihnachtsfeier eine Präsentation vorgestellt, bei der ausgerechnet wurde, dass alle Mitarbeiter pro Jahr etwas 750.000 km zur Arbeit (und zurück) zurücklegen. Pendeln gehört schließlich zu den liebsten Beschäftigungen des Arbeitnehmers im allgemeinen und des Rheinländers im … Weiterlesen →

Reiseberichte aus aller Welt

Nachdem es die letzten Wochen etwas ruhiger war, möchten wir doch mal schauen, ob wir das ganze hier nicht wieder etwas regelmäßiger mit dem Posten von Inhalten hinbekommen. Während ich mich langsam aber sicher in meinem neuen Job eingewöhne und Daniel mit Colonia-Aktv in das Wintergeschäft einsteigt, soll es ja Leute geben, die so etwas wie Urlaub machen. Daher haben wir uns dazu entschlossen eine neue Kategorie bei Urbanfreak aufzumachen. Schließlich gibt es hier schon den ein oder anderen Reisebericht aus Prag, New York oder der Karibik vorzufinden und da macht es doch nur Sinn, allen daheimgebliebenen ein wenig die … Weiterlesen →

Städtereisen in 36 Stunden

Städtereisen eignen sich hervorragend für ein (verlängertes) Wochenende. Je nachdem, wo man wohnt, schafft man es mit Zug, Bus, Auto oder Flieger in jede Menge Städte, die es zu entdecken gilt. Eine Tatsache, die mir bei meinem letzten Trip nach Prag wieder einmal vor Augen geführt wurde. Wer ein paar Tage abschalten möchte und dem Alltag entkommen will, der sollte einmal einen Blick auf eine Karte werfen und schauen, was sich so alles in der (un)mittelbaren Gegend befindet. Sei es nun ein Trip nach Köln, Brüssel, London oder Amsterdam. Irgendeine Stadt, die einen Trip wert ist, findet man sicherlich. 36 … Weiterlesen →

Zehn Gründe nach Prag zu fahren

Bevor das Wetter wieder besser wird und es mich nach Borkum verschägt, haue ich doch direkt noch einen Artikel heraus. Immerhin muss ich es ja irgendwie zurückzahlen, wenn ich dank Presseausweis eine Stadt leicht vergünstigt und im Schnelldurchlauf kennenlernen kann. So geschehen am letzten Wochenende. Es ging nämlich von Freitag bis Sonntag kurzentschlossen in die tschechische Hauptstadt. Hauptgrund für unseren Prag Besuch war zwar hauptsächlich die dortige Tim Burton Ausstellung, aber genug Zeit für andere Attraktionen war natürlich dennoch gegeben. Kommen wir also zu meinen zehn Gründen, warum man seinen Urlaub in Prag verbringen sollte. 1. Tim Burton Wer dieses … Weiterlesen →

Fashion District und Financial Core

Kommen wir zum vorletzten Teil der Quartiere in Downtown L.A. Reihe. Heute wird genauer auf den Fashion District und den Financial Core eingegangen. Ersterer zählt zu den neuesten Wohnbereichen der Innenstadt von Los Angeles. Die Wohnfunktion konzentriert sich hauptsächlich auf eine Handvoll Gebäude in den von ehemaligen Fabriken geprägten Straßenzügen. Besonders die zwischen den Jahren 2004 und 2007 fertig gestellten Santee Court und Santee Village Komplexe haben aber über 450 Wohneinheiten und sorgen mit den restlichen umgenutzten ehemaligen Warenhäusern für ein breit gefächertes Sortiment an bereitgestelltem Wohnraum, welches die Bewohner auch durchaus zu schätzen wissen. Wohnen im Fashion District von … Weiterlesen →