Berlin bleibt deutsche Touristenhochburg

Urlauber werfen Ihren Blick mit Vorliebe auf Berlin, wenn es darum geht Urlaub in Deutschland zu machen. Die Hauptstadt wird weiterhin am liebsten für touristische Zwecke missbraucht, wenn man Urlaub in einer deutschen Großstadt machen möchte. Die Hauptstadtmetropole konnte wieder die größten Zuwächse bei der jährlichen Erfassung der Übernachtungen verbuchen. Dies besagt zumindest die Studie des European Cities Marketng (ECM), die 115 europäische Städte miteinander verglichen hat. Im Gegensatz zu der MasterCard Studie zur beliebtesten Touristenmetropole fehlen also solch illustre Städte wie New York, Singapur und Bangkok. Aber dies braucht uns ja nicht weiter zu interessieren, wenn wir nun herausfinden werden, wie beliebt die deutschen Metropolen bei Urlaubern sind.

Hamburg siegt beim Zuwachs der Übernachtungszahlen

Zwar hat Berlin absolut mehr Übernachtungen, kann aber das über neun Prozentige Wachstum von Hamburg nicht ganz toppen. Ganze 9,1% haben in der nördlichen Metropole die Übernachtungszahlen zugenommen. Somit rangiert Hamburg nun auf einem umkämpften elften Platz direkt hinter München (insgesamt 12.894.504 Übernachtungen) und noch vor Amsterdam (ja, das hat auch mich überrascht). Immerhin 11.603.135 Übernachtungen gab es im letzten Jahr in der niederländischen Großstadt.

Berlin mit dem größten Wachstum innerhalb der Top 10

Mehr Übernachtungen also München udn Hamburg zusammen hat aber die deutsche Bundeshauptstadt. Ganze 26.942.082 Übernachtungen gab es im Jahr 2013 in Berlin. Dies entspricht einem Wachstum von 8,2% im Gegensatz zum Vorjahr und um immerhin 42,7% in den letzten fünf Jahren. Somit schaffen es lediglich Paris (36.679.245 Übernachtungen) und London (53.696.680) noch vor Berlin, wie Destinet schreibt.

Hier die Top 10 der Touristenhochburgen im Überblick (Quelle: European Cities Marketing Benchmwarking Report und Destinet):

  1. London
  2. Paris
  3. Berlin
  4. Rom
  5. Barcelona
  6. Madrid
  7. Prag
  8. Istanbul
  9. Wien
  10. München
(3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Veröffentlicht von

Sicherlich fragen sich jetzt alle, wer hier schreibt: Mein Name ist Helen Schrader, seit 2010 bin ich Diplom-Geographin (Uni Bonn) und eigentlich bin ich bei PIXUM in Köln im Bereich Online Marketing tätig. In meiner Freizeit schreibe ich an UrbanFreak und versuche der Geographie zumindest ein wenig treu zu bleiben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar